Die Grundschule im Dichterviertel

Bewegungs-/Lesepause

Bewegungspause bei Wind und Wetter

Für Jahrgang 1 und die Vorklasse steht der kleine geschütze Schulhof als Spiel- und Bewegungsraum zur Verfügung. Für die Jahrgänge 2-4 steht der große Schulhof mit der Bewegungslandschaft, zahlreichen Fußballfeldern, Tischtennisplatten und Ruhezonen zur Verfügung.

Auch in der kalten Jahreszeit – trotz so mancher nasskalter Tage – strömen die Hebbelschüler/innen stets freudig ins Freie und verbringen ihre Pausen am liebsten an der frischen Luft. Damit Ihre Kinder passend gerüstet sind, um bei Wind und Wetter auf einem der beiden Schulhöfe zu spielen, empfiehlt die Hebbelschulleitung wettergerechte Kleidung: Von der Regenjacke, über dicke Mützen, Schals, Handschuhe bis hin zu Gummistiefeln und anderem wasserfesten Schuhwerk. Lediglich bei starkem Regenfall und/oder Unwetter wird die Pause abgeklingelt und in das Gebäudeinnere verlagert. 

Unsere Bewegungspausen sind 9:40-10:00 Uhr und 11:35-11:50 Uhr.

 

Lesepause für „Bücherwürmer“

Für alle Jahrgänge wird eine Lesepause pro Woche in der Schülerbücherei angeboten. Die Lesepause dient unseren „Leseratten“ dazu Bücher auszuleihen oder zurückzugeben, Bücher und Texte zu lesen und die besondere Atmosphäre in der Schulbücherei zu genießen.

Darüber hinaus hat jede Klasse eine feste Stunde in der Schülerbücherei. Lesebegeisterte Eltern können Ihre Mitarbeit in der Schülerbücherei gerne anbieten. Die Klassenleitungen freuen sich über Ihr Engagement.