Die Grundschule im Dichterviertel

Teilzertifikat: Ernährung und Konsum

Gesundes Klassenfrühstück des Gesundheitsamtes Wiesbaden und der Initiative "gesundekids" an der Hebbelschule

Am Donnerstag, den 25.10.2018 durften alle Schülerinnen und Schüler des ersten Jahrgangs ein gemeinsames gesundes Klassenfrühstück genießen. Nachdem die Grundlagen eines gesunden Frühstücks gemeinsam besprochen wurden, galt es als Aufgabe, aus Brot, Frischkäse, Paprika, Apfel und Gurke ein lustiges Brotgesicht herzustellen. Die Kinder hatten hierbei sehr viel Spaß! Im Anschluss konnten die gesunden Brotgesichter aufgegessen werden - das war wirklich lecker!

Vielen Dank an alle Sponsoren!


gesundekids-Tag der Hebbelschule

Dank der gesundekids-Aktion des Rotary Clubs Wiesbaden am 15.06.2018 drehte sich vor dem Rathaus in Wiesbaden einmal alles um die Gesundheit: Und die Hebbelschule war natürlich mit von der Partie! Auf dem Schlossplatz hieß die Stadt die Schüler/innen und alle anderen kleinen und großen Gäste der „Hessischen Gesundheitstage“ willkommen.

An diversen Ständen rund um das Thema „Ernährung“ und „Bewegung“ bekamen die Hebbelschulkinder so einiges geboten: So durften sie sich mit Unterstützung daran erproben, eine Vitaminbombe aus frischem Brot und Gemüse zu basteln. Dazu gab es frische Erdbeeren aus der Region. Unterdes trafen andere Kinder mit Berühmtheiten zusammen: Spielerinnen vom „1. VC Wiesbaden“ zeigten den kleinen Sportler/innen, was denn Pritschen ist und wie so ein Volleyball in den Händen landen soll – während sich andernorts in den ersten Tennisschlägen versucht wurde. Highlight: Die AG „Tanz“ unter Leitung von Herrn Wieland war geladen, um ihre fleißig einstudierte Tanzchoreografie vorzuführen... ein Applaus für die Tänzer/innen!


Unsere Müll-Aktion am 15. März 2018

Wir hatten sehr viel Spaß und wir haben sehr viel Müll gesammelt! Wir haben auch viele verschiedene Materialien gesammelt und wir waren in vielen verschiedenen Straßen. In manchen Vorgärten haben wir viele Plastiksachen gefunden. Wir haben uns gewundert, was die Leute alles einfach hinwerfen. (Von Sara und Hasti aus der Klasse 2a)