Die Grundschule im Dichterviertel

Kennenlerntag am 08.04.2019

Am 08.04.2019 fand in diesem Jahr wieder der Kennenlerntag der Schulneulinge (Vorklasse/Jg. 1) statt. Alle künftigen Schulneulinge durften zum ersten Mal, ohne ihre Erzieher-Innen, „Schulluft“ schnuppern und einen Schulvormittag lang in Kleingruppen arbeiten. Natürlich wurde auch gemeinsam gefrühstückt und auf dem Hof Pause gemacht. Das Kollegium freut sich auf ihre zukünftigen Erst- und Vorklässler/-innen und die Einschulung am 13.08.19.


"Hebbel-Helau" - Fasching 2019

Auch in diesem Jahr wurde am Freitag vor dem großen Fastnachtswochenende auch in der Hebbelschule die 5. Jahreszeit gefeiert. Zur zweiten Stunde strömten Einhörner, Indianer, Clowns, Prinzessinnen, Harry Potters, Teufelchen, Minnie Mäuse und viele mehr freudig ins Schulhaus. In allen Jahrgängen und Klassen wurde getanzt, gemeinsam gefrühstückt oder bei einer Modenschau die schönsten Kostüme präsentiert. Mit einer großen gemeinsamen Polonaise fand das Hebbelfest seinen närrischen Höhepunkt.


Adventssingen der 2. Klassen

Am 10.12.2018 war der Vormittag der leisen besinnlichen Töne. Gegen 10.15 Uhr versammelten sich die Kinder der zweiten Klassen einträchtig um den schönen Adventskranz im Foyer. Mit dem Erleuchten der 2. Kerze am Kranz erklangen auch schon die ersten Töne der Gitarre. Frau von Quast machte das Musikinstrument kurzerhand spieltauglich, sprang für eine erkrankte Kollegin ein und bescherte uns somit die perfekte melodische Untermalung. Zu den Klängen von "Kling Glöckchen, kling", sowie "Es ist für uns eine Zeit angekommen" und "Stille Nacht, Heilige Nacht" sangen alle Kinder engelsgleich im Chor. Sogar die hohen Töne gelangen und brachten eine schöne vorweihnachtliche Stimmung in die alten Gemäuer der Hebbelschule.



Bastelallerlei in Jahrgang 2

Am 3. Dezember öffneten sich von der 2. bis zur 5. Stunde die Bastelpforten zu den Klassenräumen der 2a, 2b, 2c und 2d. An diesem Tag wurde im adventlichen Rahmen fleißig geschnitten, geklebt und gemalt. Je nach Interesse und Ehrgeiz durften die Kinder nach Belieben die Klassenräume wechseln und sich dort thematisch austoben. Unter der Mithilfe der Klassenlehrerinnen und einiger netter Bastelmamas haben die Kinder weihnachtliche Anhänger, Grußkarten und Adventskränze gezaubert. Alle waren am Ende mächtig stolz und froh über diesen etwas anderen Schultag.


 

Nepomuk Herbst-Flohmarkt am 27.10.2018

Mit einer Rekordzahl von Anmeldungen fand am Samstag, den 27.10.2018 wieder der traditionelle Herbstflohmarkt des Förderkreies Nepomuk e.V. an der Hebbelschule statt.
Schnell wurde auf dem Schulhof und im Schulhaus aufgebaut und schon strömten die zahlreichen Besucher auf den Flohmarkt, um aus dem bunten Angebot an Spielzeug, Baby- und Kinderbekleidung, Büchern, CDs, Puzzles u.v.m. das Richtige zu finden und zu erstehen.
Auch der Bücherstand der Hebbelschule, betreut durch unsere Viertklässler, war mit von der Partie und bot Bücher gegen Spenden an. Die Schüler/innnen waren stolz auf ihr erzieltes Ergebnis.
Für das leibliche Wohl wurde durch eine reich bestückte Kuchentheke gesorgt. Bei einer heißen Tasse Kaffee ließ es sich gut im Schulhaus aufwärmen und für weitere Käufe stärken.

 

Vielen Dank an alle Beteilgten, durch die der Flohmarkt wieder einmal zu einem vollen Erfolg wurde!

Der nächste Flohmarkt findet im Frühjahr 2019 statt.


Hurra, hurra - die Hebbelschule beginnt

Für viele neugierige Hebbelschulneulinge galt es zum Start ins Schuljahr 2018/19 die Brücke vom Kindergarten in die 1. Klasse zu überqueren – in Begleitung der Eltern, Geschwistern, Großeltern und Freunden. Sie alle strömten am Dienstag, den 7. August 2018, auf den großen Schulhof der Hebbelschule, um von der Schulleiterin Frau Alder, traditionell mit dem Zylinder ihres Großvaters, in Empfang genommen zu werden.

In ihren Willkommensworten sprach Frau Alder über den sprechenden Hut aus der Buchreihe „Harry Potter“. Selbiger weist den Zauberschülern ihre ‚Klasse‘ nach deren Begabungen und Wohlbefinden zu... und so hatte die Hebbelschule im Vorfeld beim Kennenlerntag die Kinder erleben und fühlen dürfen, um so fünf neue Klasse zu bilden: mit jeder Menge zuversichtlichen und mutigen Marienkäfern, der Vorklasse, mit kreativen und geschickten Mäusen, der 1a, mit tapferen und starken Tigern, der 1b, mit anpassungsfähigen und klugen Raben, der 1c – und nicht zuletzt einem bunt farbenfrohen Regenbogen, der 1d.

Der Schulchor – in diesem Jahr mit Klavierbegleitung von der Partie – stimmte die aufgeregten Kinder, bepackt mit ihren bunten Schultüten, mit Gesang ein; danach zeigten Zweitklässler passend zum sonnigen Wetter mit einer Tanzperformance zu „Walking on sunshine“ ihr Können.

Mit der großen Einschulungsbrezel ging es für die fünf Klassen und ihre Lehrerinnen dann ins Schulhaus. Unterdes mussten sich die Eltern erst einmal verabschieden und bis zum Ende des Schultages warten: Die 4b sorgte auf dem kleinen Schulhof mit Kuchen, Obstspießen und Getränken für das leibliche Wohl. Hier konnten die Eltern am Stand des Fördervereines Nepomuk e.V. die Starter-Sets abholen. 

Die Hebbelschule bedankt sich für das Engagement der Eltern!